Münchens beste Outdoor Schwangerschaftsfotografin

HÄUFIGE FRAGEN
 

Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Babybauchshooting?

Ab der 28. Schwangerschaftswoche bis zur 36. Woche. Ich empfehle sogar bis SSW 34 das Shooting umzusetzen. Danach könnte es eng werden, da es einige Babys besonders eilig haben oder das Wetter kein Shooting zulässt. 

 

Ich möchte ein Schwangerschafts-Shooting bei dir machen, hast du in den nächsten 2 Wochen einen Termin?

Wenn du Interesse an einem Babybauch-Shooting in der Natur hast, meld dich so früh wie möglich. Manchmal sind auch spontane Termine noch möglich, aber meist nicht mehr zum Sonnenuntergang, sondern ggf. nur noch zum Sonnenaufgang. Da der Sonnenuntergang nur einmal pro Tag ist, kann ich nur einen Termin für diesen Slot pro Tag vergeben. Ich arbeite nur mit festen und verbindlichen Vormerkungen und einem Vertrag, der die Konditionen für beide Parteien noch einmal darstellt und fixiert. 

 

Wann bekomme ich eine Antwort auf meine Anfrage oder Mail?

Ich versuche so schnell wie möglich zu antworten, meist in den ersten 24 Stunden. An Feiertagen und Wochenenden lese ich nur unregelmäßig Mails, daher kann eine Antwort dann auch mal länger dauern.


Was kostet ein Babybauchshooting bei dir?

Meine Babybauchshootings starten ab einem Gesamtpreis von 370€.

Das reine Shooting ohne Bilddateien kostet 200€. Du wählst nur Bilder, die dir am besten gefallen und wieviele du erwerben möchtest. Die Bildpakete starten ab 170€ und 5 Dateien. Die meisten Kunden entscheiden sich für 15 oder mehr Bilder. 

 

Was ist im Babybauch-Paket inklusive?

Die Pakete decken die Korrespondenz, das Shooting selbst und den Verleih der Babybauch-Shootingkleider für die Session ab, die Bereitstellung der Vorschaubilder in einer passwortgeschützten Galerie und das gewählte Bildpaket. 

 

Ist das Babybauch Shooting mit meinem Partner möglich?

Aber klar, die Schwangerschaft ist eine ganz besondere Zeit für beide Elternteile. Ich gestalte das Shooting ganz nach euren Wünschen und freue mich immer, wenn auch die Partner mit dabei sind. 

 

Wie ist der Ablauf des Shootings?

Wir vereinbaren nach verbindlicher Vormerkung einen groben Termin, der ggf. nochmal wetterbedingt geschoben werden kann. Ich melde mich 1-2 Tage vorher um den Termin zu bestätigen oder einen Ausweichtermin vorzuschlagen. Dann erhältst du alle weiteren Infos zum Ablauf, was du mitbringen kannst und weitere Empfehlungen. In der Infomail befindet sich ein Link zu meiner Babybauch-Kleider Kollektion. Vorab kannst du deine Favoriten auswählen, die ich zu unserer Session mitnehme. Wir treffen uns am Shootingtag zur vereinbarten Zeit und du kannst dann deine finalen Lieblingskleider aus meinem Fundus auswählen. Ich berate dich hier auch gern. Anschließend starten wir das Shooting. Ich gebe dir gern Tipps bzgl. Posen, leite dich an und zeige dir bzw. euch was besonders gut aussieht. Ich möchte dass das Shooting ein ganz besonderes Erlebnis für euch wird, da jede Schwangerschaft etwas ganz Besonderes ist.

 

Stellst du Kleider zur Verfügung?

Ja, ich habe viele verschiedene und hochwertige Kleider von namenhaften Anbietern der Branche in den Größen 36 bis 44/46. Viele Kleider im lässigen Boho Stil, aber auch klassische und elegante Kleider sind mit dabei. Alle sind liebevoll handgefertigt und extra für die Bedürfnisse eines Schwangerschaftsshootings angefertigt worden. Ich lege großen Wert auf die Qualität und Materialien. Die Kleider haben einen Wert von 150€-1.200€ pro Kleid und machen das Shooting zu etwas ganz besonderem. Natürlich könnt ihr aber auch gern selbst Kleidung mitbringen, in der ihr euch besonders wohl fühlt.

 

Hast du Tipps, Outfits-Tipps für unser Shooting?

Ich empfehle, dass ihr eure Kleidung aufeinander abstimmt. Besonders schön sehen helle, gedeckte Farben aus. Bitte keine grellen Farben, Prints, Drucke oder Schriften. Das lenkt nur unnötig ab. 

 

Wo wird fotografiert?

Ich scoute immer wieder, je nach Jahreszeit und Blütezeit, neue Locations. Es ist abhängig von dem jeweiligen Monat. Generell lässt sich sagen, dass es im Münchner Norden sein wird, in der Umgebung von Unterföhring.

 

Wann wird geshootet?

Meine Babybauch-Fotoshootings finden unter der Woche (Montag bis Freitag) am Abend statt. Ein Shooting am Wochenende  ist nur gegen einen Aufpreis möglich. Dieser Aufpreis beträgt an Samstagen 100€, an Sonntagen 50€. Shootings an gesetzlichen Feiertagen biete ich nicht an. 

 

Ich habe ein Outdoor Shooting gebucht. Was ist, wenn schlechtes Wetter ist?

Ich shoote immer, nur nicht bei Regen und dichtem Nebel. Sollte die Prognose zwei bis drei Tage vorher schlecht ausfallen, finden wir zeitnah einen neuen Termin.

Aktuell sind die Wetterdaten sehr ungenau, sodass Vorhersagen selbst am gleichen Tag nicht zuverlässig sind. Ich bin so flexibel wie möglich und wünsche mir das für diesen besonderen Anlass auch in einem gewissen Maße von meinen Kunden. 

 

Sollen wir zum Shooting etwas mitbringen?

Alles, was auf das Foto soll: ein Ultraschallbild, Kuscheltier, eine Namenskette etc. 
Wichtig wär, dass die Schwangere hautfarbene Unterwäsche trägt, die nicht einschneidet und Wechselschuhe mitbringt, die zu einem hellen Kleid passen.

 

Kannst du einen Profi für Haare und Make-Up empfehlen?

Klar! Über die Jahre habe ich mir ein super Netzwerk aufgebaut. Ich gebe auf Anfrage immer 3-5 Empfehlungen raus, damit ihr euch eure Favoritin für eure Bedürfnisse aussuchen könnt. Bitte besprecht vorab die Option auf Flexibilität, da es sein kann, dass wir unseren ursprünglich vereinbarten Termin aufgrund des Wetters kurzfristig verschieben müssen.  

 

Wie und wann bekomme ich meine Bilder?

Ihr bekommt bereits zeitnah (ca. nach 5 Werktagen) nach dem Shooting einen Link zu eurer Vorschaugalerie. Dort könnt ihr euch selbst eure Favoriten und euer Bildpaket auswählen. Die finalen Bilder werden euch bei schneller Auswahl innerhalb von 7-10 Werktagen zur Verfügung gestellt. Braucht ihr länger, dann ist das auch kein Thema. Allerdings fällt der Auftrag dann in einen anderen Bearbeitungszyklus und ihr erhaltet spätestens 4-6 Wochen nach dem Shooting eure finalen Fotos. Sie werden euch online zum Download zur Verfügung gestellt, die Prints und ggf. der USB Stick machen sich einige Tage danach auf den Weg zu euch.


Ich habe meine finale Auswahl getroffen, wie gehts jetzt weiter?

Ich verleihe euren Bildern nach der finalen Auswahl den letzten Schliff.  Sobald die Bilder finalisiert worden sind, stelle ich sie online für euch bereits zum Download bereit. Falls Prints in eurem Paket inklusive sind, werden diese im Anschluss bestellt und erreichen euch ca. 2 Wochen danach auf dem Postweg. 

 

Ich möchte die Bilder zu Weihnachten/Ostern/zum Geburtstag verschenken. Kannst du sie bitte schneller bearbeiten?

Ich gebe mein Bestes die Bilder so schnell wie mir möglich final zu bearbeiten. Allerdings habe ich eine Vielzahl an Shootings und Aufträgen. Die Bearbeitungszeit beträgt daher bis zu 6 Wochen. Wenn du die Fotos schneller oder zu einem bestimmten Termin benötigst, so buch bitte die Option „rush my order“ hinzu. Du erhältst die Fotos mit diesem Add On innerhalb von 5 Werktagen. 

 

Bekommen wir die unbearbeiteten Bilder?

Ich verkaufe keine unbearbeiteten Bilder. Alle Bilder, die ihr seht, sind bereits grundoptimiert, sprich bearbeitet. Ihr bekommt die Bildanzahl, die in dem gewählten Bild-Paket inkludiert ist. Natürlich könnt ihr jederzeit auch Einzeldateien dazu kaufen. Die Konditionen findest du unter Preise


Wie bezahle ich das Shooting? Vor Ort in bar?

Ihr braucht kein Bargeld mitzunehmen oder euch im Vorfeld an die Session Gedanken um die Bezahlung machen. Ich sende euch im Anschluss an die Session eine Rechnung zu. Den Betrag könnt ihr in Ruhe und ganz bequem überweisen. 

 

Ist meine Zahlung angekommen oder kannst du mir den Zahlungseingang bestätigen?

Bitte hab Verständnis: Bei der Vielzahl an Kunden und Rechnungen, bestätige ich den einzelnen Zahlungseingang nicht. Ich sende nur bei Zahlungsverzug eine Erinnerung raus. 

 

Welche Einschränkungen gibt es bzgl. Corona?

Ich richte mich nach den Vorgaben der Handwerkskammer. Ich verzichte aufs Handeschütteln und wahre den 1,5 Meter Mindestabstand. Bei Newbornshootings trage ich nach wie vor eine FFP2 Maske. 

 

Ich kann das Shooting nicht wahrnehmen, was passiert dann?

Es ist sehr schade, wenn etwas unvorhersehbares dazwischenkommt. Wir versuchen erst einmal den Termin zu verschieben, denn oftmals ist eine Session zu einem späteren Zeitpunkt noch möglich. Sollten wir keine Erinnerungsfotos mehr machen können, gebt mir gern so früh wie möglich Bescheid, da laut AGB bei zu kurzfristiger Absage Stornogebühren anfallen. Erhalte ich die Absage weniger als 24 Stunden vor dem Termin, so kann ich den Termin nicht mehr anderweitig vergeben. In dem Fall wird ein Ausfallhonorar berechnet in Höhe der vollen gebuchten Leistung.  Mit Vorlage von einem Attest können wir dies in einen Gutschein für ein späteres Shooting (beispielsweise in ein Familienshooting) umwandeln.